Digital Nomadism in Hamburg – Heute: Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky

Digital Nomadism in Hamburg – Heute: Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky

Gestern führte mich mein Weg nach einem spannenden Abstecher ins Greenhouse von Gruner + Jahr – ebenfalls einem Ort, an dem kreative Energien nur so darauf warten, freigesetzt und in tolle Konzepte gegossen zu werden – zur altehrwürdigen Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg. Oh Boy habe ich hier die letzten Wochen und Monate Nerven gelassen, Tränen vergossen und Fleiß-Schweiß transpiriert, hier in der guten alten Stabi. Nichtsdestotrotz ist sie nach wie vor ein spannender Ort zum Arbeiten, Studieren und Inspirieren lassen für mich. Wie schon bei meinem Ausflug zur HCU interessierte mich auch hier die „Architektur des Wissens“ und welchen Einfluss…Weiterlesen >
Digital Nomadism in Hamburg – Heute: Hafencity Universität

Digital Nomadism in Hamburg – Heute: Hafencity Universität

Im Zuge meiner Masterthesis und der Zeit in Thailand konnte ich mich mehr und mehr für das Thema Mobile Working, Digital Nomadism, Arbeiten von unterwegs oder wie auch immer ihr es nennen wollt, begeistern. Der Trend in der heutigen Arbeitswelt geht stark in Richtung von Mischformen: fester Arbeitsplatz auf der einen Seite, kreative Ecken des Austauschens und Co-Workings und Home Office auf der anderen Seite. Für meine berufliche Zukunft wünsche ich mir diese Flexibilität, die nicht zuletzt Lebensqualität bedeutet, auch. Deshalb klappere ich jetzt schonmal verschiedene tolle Orte ab, teste, wo die Produktivität am besten und die Arbeitsbedingungen am komfortabelsten…Weiterlesen >