Daily Dose 2: Agiles Simultan-Visualisieren

#GesprächsführungHeute las ich einen Artikel über agile Gesprächsführung und -visualisierung. Eine solche Gesprächsführung soll darauf abzielen, die Mitarbeiter zu integrieren und ihre Kompetenzen gezielt zu nutzen und die in Meetings und Teamsitzungen oft flüchtigen Gesprächsbeiträge festzuhalten und für alle Beteiligten transparent zu machen. Sie eignet sich besonders für „Führungskräfte“ ohne Weisungsbefugnis wie Projektleiter oder auch Produktmanager. Als Methode bietet sich das sogenannte Agile Simultan-Visualisieren an.

The Source

Die heutige Quelle ist ein Artikel namens „Gespräche agil führen und visualisieren“ auf 3minutencoach.com. Ihr findet ihn hier:

The Key Learnings

  1. Beim Agilen Simultan-Visualisieren entstehen parallel zum Kommunikationsprozess Visualisierungen, die abhängig vom Ziel des Meetings Diskussionen provozierend, Zusammenhänge erhellend, die Stärken und Schwächen einer Lösung problematisierend oder konsensbildend wirken.
  2. Um zu Visualisierungen zu gelangen, ohne den Gesprächsablauf zu stören, muss der Gesprächsleiter wirksam fragen können, sowie Gesprächsbeiträge auf den Punkt bringen können. Ausserdem bedarf es eines Mediums (ich bevorzuge draw.io) und der Verinnerlichung einer Art Style-Guides.
  3. Prozesse und Abläufe lassen sich gut durch Mind Maps oder ein Prozessmodell visualisieren. Auch Konflikte und Interessensunterschiede bieten sich für Visualisierungen an. Diskussionen lassen sich in einem Verlaufsprotokoll oder anhand verschiedener Positionen visualisieren.

The Details

I do shamelessly copy and paste the most valuable content of my daily dose of Product Management news here – or as I would rather call it: showing respect by quoting and detailed documentation.

Checkliste: Gesprächsbeiträge auf den Punkt bringen

  • Geschlossene Fragen stellen, um das Okay für die Visualisierung einzuholen
  • Redebeiträge zusammenfassen; paraphrasieren
  • Präzisieren: knapp, klar, konkret
  • Konjunktive („könnte“) und Verallgemeinerungen („man“) vermeiden
  • Beiträge entpersonifiziert ans Flipchart „schreiben“
  • Bei Bedarf: polarisieren, simulieren, provozieren
  • Handlungsorientiert formulieren

Die 7 Schlüssel zum Erfolg beim Agilen Simultan-Visualisieren

  1. Kontakt machen und halten
  2. Den anderen dort abholen, wo er ist: zuhören und einfühlen; die eigene Meinung für eine Weile zurückhalten
  3. Mit offenen Fragen nachfragen; zukunfts- und lösungsorientiert fragen
  4. Gesprächsbeiträge auf den Punkt bringen
  5. Zügig und ansprechend die „Essenz“ visualisieren
  6. Den Kontext beachten; wenn etwas geklärt oder transparent gemacht werden soll, nachfragen
  7. Auf Rollenklarheit achten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.