Digitaler Wandel in Hamburger Kulturinstituten

Digitaler Wandel in Hamburger Kulturinstituten

Projekt-Beschreibung

Im Zuge meines MBA-Studiums arbeitete ich als Hiwi für meine Hochschule, die Hamburg Media School. Hier wurde das sogenannte eCulture Centre for Education and Research ins Leben gerufen. Es handelt sich hierbei um die direkte Antwort auf die von der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg erarbeitete „eCulture Agenda 2020“. Das Ziel der Agenda ist es, den Bürgern einen digitalen Zugang zu Objekten und kulturellen Angeboten der Kultureinrichtungen zu ermöglichen. Im eCulture Centre werden perspektivisch Projekte initiiert und umgesetzt, die kulturelle Institutionen auf ihrem Weg in das digitale Zeitalter unterstützen. Eines dieser Projekte war der eCulture Check Up Hamburg, dessen zentrales Thema Digitaler Wandel war.

Es wurden Interviews mit verschiedensten kulturellen Einrichtungen geführt. Bei der Aufbereitung dieser Interviews für den Internet-Auftritt des eCulture Check Ups unterstützte ich das Team. Zu den Ergebnissen gelangen Sie durch einen Klick auf das Bild.

Digitaler Wandel und eCulture – hier geht’s weiter:

eCulture Check Up Digitaler Wandel Nils Oeynhausen – Portfolio Item Bild

Projekt-Details