Praxisprojekt Greenhouse Innovation Lab

Praxisprojekt Greenhouse Innovation Lab

Projekt-Beschreibung

Auftrag

  • Welche relevanten Key Player sind heute schon auf dem VR-Markt aktiv? In welchem Umfang?
  • Wie lassen sich relevante Zielgruppen durch VR-Inhalte erreichen?
  • Welche VR-Formate sind für G+J-Produkte realisierbar?
  • Welche Monetarisierungsmöglichkeiten sind umsetzbar, kurz-, mittel- und langfristig?
  • Wie sollte Virtual Reality in der Langfrisstrategie eines Verlagshauses wie G+J widergespiegelt werden?

 

Zeitraum

12.01.2016 bis 21.03.2016

 

Team

Christian Biernath-Wüpping, Jan Kuchenbecker, Nils Oeynhausen & Sebastian Latacz

 

Methode

  • Abgrenzung und Analyse des Virtual-Reality-Marktes
  • Betrachtung der Implikationen auf die Wertschöpfungskette eines Verlags
  • Szenario Building
  • Produktion eines Showcase

 

Ergebnisse

  • Status quo und Ausblick der drei Marktebenen Technik, Content und Consumer
  • Aufbereitung der Veränderungen bei Produktion/Beschaffung von Inhalten, Aufbereitung, Bereitstellung und Distribution
  • Ideen für G+J-Produkte, die Einsatzmöglichkeiten für VR bieten
  • Showcase 360°-Doku über Airbus für stern.de

Projekt-Details